In dem Webinar rund um „Hufe“ erklärt Eberhard Weiß die richtige Bearbeitung des Hufes mit und ohne Beschlag. Gespickt mit vielen praktischen Beispielen, geht er auf die aktuellen Beschlagsmythen ein. Ein Prüfraster hilft zur Kontrolle der korrekten Hufbearbeitung anhand der herrschenden, bewährten Beschlagslehre. Der Pferdebesitzer kann damit überprüfen, ob sein Pferd schmerzfrei die von ihm verlangte Leistung erfüllen kann. Die korrekte Hufbearbeitung für Barhuf und beschlagenen Huf ist ein wesentlicher Punkt praktischen Tierschutzes.

Der Teilnehmer erhält am Ende in einer Checkliste die entsprechende Hilfe zur Selbsthilfe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü